Navigation

Diamantschichten

English Deutsch

Diamantschichten

Kristalline Diamantschichten besitzen eine Reihe von einzigartigen Werkstoffeigenschaften wie höchste Härte und Verschleißfestigkeit, außerordentliche chemische Beständigkeit, niedriger Reibungskoeffizient, höchste thermische Leitfähigkeit und negative Elektronenaffinität. Durch Dotierung mit z.B. Bor lässt sich die elektrische Leitfähigkeit über viele Größenordnungen variieren. Auch die thermische Leitfähigkeit verringert sich durch eine Reduzierung der Diamantkorngröße stark.

Dies eröffnet für Diamantschichten ein großes Feld von technischen Anwendungsmöglichkeiten. Am ZMP werden die kristallinen Diamantschichten mit dem Hot-Filament CVD Verfahren in einer der weltweit größten Diamantbeschichtungsanlagen erzeugt. Homogene ein- und doppelseitige Beschichtungen von großen Flächen (bis zu 550 mm Kantenlänge) oder Bauteilen sind möglich. Die Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit der haftfesten Diamantbeschichtung von Stahl-, Titan und Keramikbauteilen.